Drei Siege bei der Knapp RoboLeague

Am 13. 06. 2019 nahm unsere Schule erstmals an der KNAPP RoboLeague in Dobl teil. Sechs motivierte Teams der Unter- und Oberstufe hatten die Möglichkeit ihr Können unter Beweis zu stellen, indem sie sich den vorgegebenen Aufgaben stellten. Dabei musste beispielsweise ein Labyrinth korrekt durchfahren werden, ein Hindernis auf einer freien Fläche gefunden werden, oder ein vorgegebener Weg möglichst exakt nachgefahren werden. Sobald das im Vorhinein erstellte Programm am Roboter gestartet wurde, war die Maschine auf sich allein gestellt; Fernsteuerungen oder dergleichen waren also nicht erlaubt.

» mehr

Wir freuen uns über die erste erfolgreiche Teilnahme an diesem Wettbewerb, bei dem Teams aus ganz Österreich zugelassen waren. Die Teams der Oberstufe konnten sogar in drei der vier ausgetragenen Wettbewerbe den Sieg erringen. Wir hoffen, dass die jungen Programmierer auch in Zukunft mit derselben Begeisterung bei der Sache sein werden. In den kommenden Schuljahren ist auch eine Teilnahme am RoboCupJunior Austria geplant, über welchen man sich für Europa- und Weltmeisterschaften qualifizieren kann.

Bilder in der Galerie

» weniger

Future of Life: Zukunftstag der steirischen Wirtschaft

Beim 7. Zukunftstag der steirischen Wirtschaft im Messe Congress Graz warfen am 12.6.2019 mehr als 1.000 Interessierte einen Blick voraus in das Jahr 2030. Im Zentrum standen die aufrüttelnden Prognosen des norwegischen „Rock’n’Roll Plato“ Anders Indset sowie Analysen von Wolf Lotter (Magazin „brand eins“). Eine Studie erhob die Erwartungen der Steirerinnen und Steirer an die Zukunft – von der Schülerin und dem Schüler bis zum Pensionisten.
©SFG – Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H.

» mehr

Und genau da kamen unsere Videostars der 5d ins Bild. Schülerinnen und Schüler aus dem BG/BRG/BORG Köflach und dem BG/BRG Lichtenfels haben bei der Veranstaltung Futur of Life @ Smart Business Center am 2. April 2019 mit einem Filmteam Ihre Meinungen zu den brennenden Fragen der Zukunft festgehalten. Ein Kurzfilm mit den Ergebnissen wurde nun beim Zukunftstag der Steirischen Wirtschaft den 1000 Gästen im Saal gezeigt.

Was wir sonst noch an diesem Tag in Graz erlebt haben, formulierten die Jugendlichen so:

„Die eigentliche Gefahr ist nicht die KI, sondern die natürliche Dummheit“
Ich fand diese humorvollen Aussagen des Referenten sehr unterhaltsam und informativ.
David Frewein

Ziele
Umstellung
Künstliche Intelligenz
Umbruch
Neuerungen
Fortschritt
Träume
Felix Jocham

Der Tag in Graz war sehr lehrreich.
Die Vorträge bei der Messe waren sehr spannend, vor allem der von Anders Indset.
Außerdem war das Buffet mit den Burgern und den Kartoffeln sehr lecker!
Lisa Marie Götzl

Wir haben einige Start-up Unternehmen zu sehen bekommen, wie beispielsweise Holzcluster die Häuser aus reinem Holz bauen wollen, oder femSense die mit Pflastern, die einen Chip integriert haben um die Temperatur der „PatientInnen“ zu messen und bei Frauen auch den Zyklus feststellen zu können. Zitate die Anders Indset genannt hat sind „Technology is the answer but what was the question“ von Cedric Price, oder „Cogita ergo sum“ von René Descartes.
Hannes Langhold

Sehr interessant fand ich heute die Entwicklungen der verschiedenen Unternehmen, vor allem die Rehabilitationstechniken für Menschen, die einen Schlaganfall hatten. Eine Sache, die mich jedoch störte, war, dass auf der einen Seite von einer Zukunft gesprochen wurde, in der man gegen den Klimawandel kämpft, aber auf der anderen Seite Massen von Plastikflaschen und Schnitzelsemmeln angeboten wurden – was einen klaren Widerspruch darstellt.
Merline Koncar

Der für mich interessanteste Teil der Veranstaltung waren die Ausstellungen verschiedener Firmen im Erdgeschoss. Besonders herausgestochen hat Tyromotion, die Robotik-Reha für Patienten, die anTeillähmung nach einem Schlaganfall leiden. Die Technologie wird sogar schon von einigen Physiotherapeuten angewendet. Ebenfalls vielversprechend war VillaVOON Holding, die komplett umweltfreundliche und ökologisch nachhaltige Häuser aus Holz bauen.
Julia Posch

Bilder in der Galerie

» weniger

Super Erfolge bei den Bezirksmeisterschaften im Schwimmen 2019

Am 28.5.2019 fanden die heurigen Bezirksmeisterschaften im Schwimmen in der Therme NOVA statt. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten in den Einzelbewerben

29 Goldmedaillen,

25 2. Plätze und

17 mal Bronze holen.

» mehr

Ebenso gingen 17 vierte, 8 fünfte Plätze und 25 weitere Plätze unter den ersten 10 an das BG/BRG/BORG Köflach.

Außerdem gewannen unsere Schülerinnen und Schüler alle drei Staffelbewerbe mit enormem Vorsprung.

Bei den Damen gewannen Nöres Sophie, Hiebler Flora, Paulus Anna und Obermeier Livia , und bei den Herren Kriegl Tobias,  Kalbacher Luis und Windhager Dorian in allen Bewerben GOLD.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Bilder in der Galerie

» weniger

Eröffnung Bewegungspark Köflach

Am Freitag, den 24.5.2019 waren unsere 1c,1d, und 1e Klassen im Rahmen des Sportunterrichts bei der feierlichen Eröffnung des Bewegungsparks Köflach dabei.

» mehr

Nach den Eröffnungsansprachen und der Segnung der Anlage wurden von Rene Gradwohl die vielfältigen Möglichkeiten an den Geräten vorgeführt, und dann waren unsere Schülerinnen und Schüler die ersten Sportlerinnen und Sportler, die die Geräte mit viel Freude und Spaß ausprobieren durften.

Mag. Petra Purgay für die Fachschaft Bewegung und Sport

Bilder in der Galerie

» weniger

Sensationeller Doppel-Triumph beim Bundesreden

Die AHS Köflach beweist auch auf Bundesebene, welche große Bedeutung Auftreten und Präsentieren an dieser Schule spielen. So gelang der erst 15-jährigen Laura-Sophie Schlögl der Triumph in der Kategorie Spontanrede. Nach einer nur fünfminütigen Vorbereitungszeit konnte sie in 2 bis 4 Minuten zum Thema „Was tut dein Bezirk für die Jugend?“ überzeugen und Konkurrent/innen aus allen Schulstufen und Altersklassen hinter sich lassen.

» mehr

Doch damit nicht genug, Lea Wörnschimmel sicherte sich in der Kategorie „Vorbereitete Rede Unterstufe“ ebenso den Sieg in der Wertungsklasse „Unterstufe“ und darf sich damit als beste Rednerin Österreichs der Unterstufe bezeichnen.

Direktorin Gudrun Finder und Betreuer Günther Kollau gratulieren ihren Schützlingen ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen.

» weniger

Schülerliga Fußball Landesmeister

Die U13 Mannschaft des BG/BRG/BORG Köflach wurde in der Gruppe B Landesmeister 2019.

In einem spannenden Finalturnier in Deutschfeistritz setzte sich unsere Mannschaft souverän durch, gewann alle Spiele und wurde somit verdient Landesmeister.  Gratulation unseren Spielern und unserer Spielerin.

Maturantengottesdienst

Am letzten Schultag feierten die 8. Klassen in der Pfarrkirche Gottesdienst. Die Feier wurde einerseits genutzt um dankbar auf eine erfolgreiche Schullaufbahn zurückzublicken und andererseits wurde um Kraft und Ausdauer gebeten, für alles was noch kommt. Der Gottesdienst wurde geleitet von Herrn Prof. Baier, für die musikalische Umrahmung sorgte ein SchülerInnen/LehrerInnen-Ensemble unter der Leitung von Frau Prof. Reif.

Bilder in der Galerie

Die ganze Welt ist eine Bühne

Theater der 2., 3. und 4. Klassen

„Emilio Q., genannt Don Quijote”

» mehr

Zum dritten Mal wurde heuer an unsrer Schule die unverbindliche Übung „Theater- Darstellendes Spiel“ unter der Leitung von Frau Mag. Melanie Scherr angeboten und mit großer Freude meldeten sich viele Schülerinnen und Schüler der Unterstufe an. Wir lernten in diesem Theaterjahr nicht nur viel über Präsentationstechniken, Sprache und Stimme, sondern vor allem auch viel über uns selbst. Prof. Scherr schaffte es uns immer wieder aufs Neue zu motivieren und konnte Talente fördern, von denen wir teilweise selbst nicht wussten, dass wir sie haben. Wir lernten uns aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, in Rollen zu schlüpfen und andere Persönlichkeiten anzunehmen. 

Den Höhepunkt des Theaterkurses bildeten die beiden Aufführungen des Stücks „Emilio Q., genannt Don Quijote“ am 10.04.2019 und am 11.04.2019.  Lange Zeit haben wir für dieses Stück geprobt und Frau Prof. Scherr konnte es so anpassen, dass alle das bekamen, was ihnen zusagte. Für die Aufführung studierten wir auch verschiedene Tanzeinlagen ein. Das Tanzen machte uns sehr viel Spaß und war eine gelungene Abwechslung zum manchmal stressigen Schulalltag. Die zahlreichen Proben haben sich ausgezahlt und die Besucherinnen und Besucher belohnten uns mit viel Applaus. Es war ein wirklich wunderschöner Abend!

Auf der Bühne standen aber nicht nur wir allein. Umrahmt wurde unser Stück vom großartigen Schulchor, den „Mini VoXes“, unter der Leitung von Frau Prof. Michaela Kolb. Der Chor sorgte für die passende musikalische Untermalung der Aufführung und ließ das Stück noch lebendiger werden. 

Ein wirklich hervorragendes Tontechnikteam, bestehend aus Schülern unserer Oberstufe, sorgte für optimalen Sound und Stimmung. 

Ein großes Dankeschön an ALLE Mitwirkenden – wir werden die beiden Aufführungen bestimmt nie vergessen!

 (SchülerInnen der Theatergruppe)

Bilder in der Galerie

» weniger

Steirischer Frühjahrsputz 2019

Auch heuer machten sich in der 1. Mai-Woche wieder drei Unterstufen-Klassen auf den Weg, um einen Teil unserer Natur, von achtlos entsorgtem Müll zu befreien. Dabei staunten wir alle nicht schlecht, wie viel man in relativ kurzer Zeit finden und sammeln kann. Angeführt von Zigaretten-stummeln und Verpackungsresten gab es auch heuer wieder einige Kuriositäten, wie Autofelgen und ein ganzes Dusch-Set, welches jemand in einem Abwasserkanal Richtung Piber loswerden wollte. Zum Abschluss kann man sagen: „Die Aktion war, wie jedes Jahr, ein voller Erfolg und machte allen Beteiligten großen Spaß.“

Bilder in der Galerie

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen