AHS Köflach triumphiert beim Landesreden

Sensationelle Ergebnisse erreichten die Schülerinnen des BG/BRG/BORG Köflach beim Landesentscheid Reden in Weiz. 2 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze sorgen für einen kompletten Medaillenspiegel für das Gymnasium.

» mehr

Die erst 15-jährige Laura-Sophie Schlögl konnte ihre teilweise deutlich älteren Mitbewerberinnen bei der Spontanrede mit einer Rede zum Thema „Familienfeien- schöne Tage oder nur Chaos und Streit“ in die Schranken weisen und holte sich Gold in dieser Disziplin. Ebenso Gold ging an Lea Wörnschimmel in der Kategorie „Klassische Rede Unterstufe“ mit einer aufrüttelnden Rede zum Thema Gleichberechtigung. Beide werden die Steiermark beim Bundesentscheid Reden in Wien vertreten. In der Kategorie Präsentation erreichte Verena Oswald mit einer fesselnden Rede zum Thema „Fairplay“ den zweiten Platz. Maria Körbitz komplettierte die großartigen Erfolge mit einer humorvollen Anleitung zum „korrekten Pubertieren“ und erreichte in der Disziplin Klassische Rede 5. und 6. Klasse den 3. Platz. Auch die anderen 5 TeilnehmerInnen konnten sich im Vorderfeld platzieren und zeigen damit, welch hohen Stellenwert Auftreten und Präsentieren am BG/BRG/BORG Köflach hat.

Bilder in der Galerie

» weniger

Besuch Firma Berglandmilch der 3e

Im Rahmen des Laborunterrichts Biologie besuchte die 3e-Klasse die Firma Berglandmilch in Voitsberg. Die Schülerinnen und Schüler lernten viel über den Weg der Milch vom Bauernhof bis hin zum fertigen Käse, sahen einige wichtige Stationen bei der Käseherstellung und erfuhren Interessantes über den Betrieb. Besonders großen Anklang fand die Verkostung einiger Milchgetränke. Zum Abschluss gab es noch für jede und jeden ein Sackerl mit Milchprodukten zum Mitnachhause nehmen.

Mag. Christine Greiner

Bilder in der Galerie

 

La Haute Cuisine chez Mme Mürzl

6 junge Küchenchefs und – chefinnen der Wahlpflichtfachgruppe Französisch vertiefend 7a hatten am 5.4. zwischen 12 und 15 Uhr 30 die Möglichkeit, ein typisch französisches Menu zu kochen – in der Küche ihrer Französischlehrerin Prof. Mürzl.

» mehr

Alle hatten zuvor Rezepte studiert und waren – die Fotos beweisen es – froh bei der Arbeit. Den Einkauf hatte die Lehrerin im Vorfeld erledigt. Ob mit einem Lachen Zwiebel geschnitten wurde oder das Hähnchen in Weinsauce gewendet, Gemüse für das Ratatouille vorbereitet oder zum Schluss die Crème brûlée geflämmt wurde – eben brûlée – alles funktionierte wunderbar, wurde nett hergerichtet und mit Freuden verspeist. Für alle Beteiligten sicherlich eine gelungene Möglichkeit, französische Landeskunde hautnah zu erleben.

Das Menu: Soupe à l’oignon – Zwiebelsuppe/ Ratatouille-Gemüseeintopf/Coq au vin-Huhn in Rotwein/ Crème brûlée-süße Vanillecreme.

Bilder in der Galerie

» weniger

Sprachreise der 6bc nach Nordirland und Galway

Am 23.3.2019 ging es für die 6.b- und die 6.c-Klasse mit insgesamt 33 SchülerInnen und drei LehrerInnen auf Sprachreise nach Irland. Nach unserem Flug und mehreren langen Busfahrten kamen wir endlich in Portrush an. Die ersten drei Tage verbrachten wir mit Sightseeing in Nordirland. Unter anderem besuchten wir den Giant‘s Causeway, das Dunluce Castle, die Carrick-a-Rede Rope Bridge und das Titanic Museum in Belfast. Anschließend fuhren wir mit dem Bus zu unseren Gastfamilien nach Galway. Dort verbrachten wir den Rest der Woche, bevor es für uns am 30.3. wieder zurück nach Hause ging.

Stefanie Haindl, 6.b

Bilder in der Galerie

Besuch im Vinzimarkt und im Carla-Laden

Für die Fastenzeit haben sich die 5c und die 5d Klasse eine karitative Aktion überlegt. Ziel war es, unverderbliche Lebensmittel für den Vinzimarkt in Voitsberg zu sammeln.

» mehr

Die SchülerInnen der Schule waren dazu aufgerufen 1x in der Fastenzeit auf etwas zu verzichten und für diesen Wert 1kg Zucker, Salz, Mehl, Nudeln etc. mit zu bringen. Da die Aktion nur mäßig lief, entschlossen sich die SchülerInnen durch die Klassen zu gehen und die SchülerInnen zu bitten, ihre Kupferlinge zu spenden, um damit dann Lebensmittel kaufen zu können. Durch diese Sammelaktion kamen 440,- zusammen. Nun waren wir Lehrerinnen gefragt. Prof. Reif wechselte die riesige Menge an Kleingeld bei der Bank, Prof. Greiner und Prof. Klampfl-Paulitsch kauften ein: Mehl, Nudeln, Zucker, Reis, Kakao, Salz. Am 04. April fuhren die beiden Religionslehrerinnen mit ihren Klassen mit dem Zug zum Vinzimarkt nach Voitsberg. Bepackt mit 40 Säcken und über 140 kg Lebensmitteln. 300,- konnten noch dazu als Bargeldspende übergeben werden, damit kann der Vinzimarkt gezielt wirtschaften.

Außerdem hatten wir noch die Gelegenheit den über 400 Quadratmeter großen Carla-Laden in Voitsberg zu besuchen, wo man Kleidung, Bücher, Möbel und Geschirr nicht nur spenden kann, sondern auch das eine oder andere Vintage-Schnäppchen mit nach Hause nehmen kann. Außerdem hilft der Carla-Laden Frauen beim Wiedereinstieg in das Berufsleben und unterstützt z.B. auch Jugendliche bei der Jobsuche.

Fasten bedeutet eben nicht nur Verzicht, sondern auch, jenen Freude zu schenken, die das ganze Jahr über auf viele Dinge verzichten müssen, die für viele selbstverständlich sind.

Bilder in der Galerie

» weniger

Sieg beim Kreativwettbewerb 2019

Jana Berger (3C) ist steirische Bundeslandsiegerin des Kreativwettbewerbs „Schule trifft Meereswelten“!

Herzliche Gratulation zu dieser herausragenden Leistung!

» mehr

Wie bereits im Vorjahr konnte sich auch heuer wieder eine Schülerin des BG/BRG/BORG Köflach beim Kreativwettbewerb „Schule trifft Meereswelten“, initiiert von UHU und LIBRO, durchsetzen.

Mit ihrer beeindruckenden Arbeit gewinnt Jana Berger (3C) somit €300 für die Klassenkasse! Ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, sowie Frau Prof. Scherr (KV) und Frau Prof. Zima (BE) freuen sich bereits auf die gemeinsame Aktivität, welche mit dem Geld finanziert werden soll.

» weniger

 

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen