Skip to content Skip to left sidebar Skip to right sidebar Skip to footer

News

Fünf neue FitinstruktorInnen am BORG Köflach

Im Zuge einer Schulkooperation mit der Bundessportakademie Graz hatten die Schülerinnen und Schüler des Sportzweigs „MIO“ die Möglichkeit, die Fitsport-Instruktoren-Ausbildung, welche sich insgesamt auf zwei Jahre erstreckte, zu absolvieren. Hierbei mussten Theorieprüfungen über verschiedene Unterrichtsfächer wie Trainingslehre, Sportbiologie, Bewegungslehre und Biomechanik bewältigt sowie ein praktischer Lehrauftritt, am 14. April 2021, vor einer Kommission, mit anschließendem Handlungsreflexionsgespräch, durchgeführt werden. Die Prüfungen wurden von Lehrpersonen der Bundessportakademie Graz (MMag. Georg Veitz und MMMag. Dr. Thomas Gutschlhofer) abgenommen.

Wir gratulieren Bodlos Raphael, Dokter Kathrin, Klade Adrian, Kreidl Simon sowie Lind Jana zum erfolgreichen Abschluss der Prüfung zum FITINSTRUKTOR.

Workshop Gemeinsam für die Zukunft der EU

Im Rahmen des EU-Botschafterschulen-Programms fand am 6. April ein Online-Workshop statt, an dem rund 30 JuniorbotschafterInnen aus verschiedensten österreichischen Schulen teilnahmen. Juniorbotschafterin Miriam Rapp vertrat dabei das BG/BRG/BORG Köflach.
Im ersten Teil des Workshop stand ein Gespräch mit Dr. Günther Sidl, einem Abgeordneten zum Europäischen Parlament, am Programm, der seine Arbeit im Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europäischen Parlaments näherbrachte. Der anschließenden wirklich interessanten Fragerunde fiel die geplante Pause zum Opfer und so ging es gleich weiter mit der „Zukunftswerkstatt“. In drei Gruppen tauschten wir unsere Ideen und Erfahrungen zum Thema Gemeinsam für EU, Gemeinsam für Menschenrechte und Gemeinsam für ein grünes und nachhaltiges Europa aus und sammelten diese digital. Für eine abschließende Zusammenschau blieb nach drei interessanten Stunden nur noch kurz Zeit.

Sportunterricht einmal anders!

Die Pandemie und die damit einhergehenden Vorschriften sind zwar häufig ermüdend, machen aber auch erfinderisch. So probieren die SchülerInnen unserer Schule neue Sportarten wie Intercrosse aus. Viele fragen sich bestimmt: Was ist das? Genau dieselbe Frage hatten auch die SchülerInnen. Intercrosse ist die körperkontaktlose Variante der Sportart Lacrosse. Dabei treten zwei Teams gegeneinander an und versuchen einen Ball mit Hilfe eines sogenannten Sticks (Schlägers) ins gegnerische Tor zu befördern. Im Moment liegt das Hauptaugenmerk des Sportunterrichts auf dem Erlernen der grundlegenden Technik. Sobald von der Regierung die 2 Meter Abstandsregel im Sportunterricht gelockert wird, steht einem spannenden Match nichts mehr im Wege. Wir freuen uns schon darauf!

„Warum dauert denn das so lange?“-

werden sich viele schon gefragt haben, wenn es um politische Prozesse und Entscheidungsfindungen geht. Warum eine politische Diskussion und eine darauf folgende Entscheidung mitunter länger dauern kann, haben 28 Schüler/innen der 7. Klassen des BG/BRG Köflach am 19. Februar selbst erfahren. Sie schlüpften im Rahmen des Planspiels „Demokratiebausteine“ von der Fachstelle „beteiligung.st“ in die Rolle einer Politikerin/eines Politikers und durften in mehreren Runden ihre Meinung vertreten und versuchten, gemeinsam zu Kompromissen zu kommen. Die Besonderheit dieses fünfstündigen Planspiels war, dass es online über Teams abgehalten wurde.

» mehr

Von Agricola über Finisterra zur EU

Die Schüler/innen wurden ihren Ländern zugeteilt und erarbeiteten gestützt auf Vorgaben durch die Organisatoren eine eigene Identität ihrer Länder wie Agricola und Finisterra in Form von Flagge, Geschichte und Besonderheiten. Auch bekleideten sie politische Funktionen. Anschließend haben sich die fiktiven Länder zu einer Union zusammengeschlossen, deren Budget auch ausverhandelt wurde. Daraufhin galt es gemeinsame Symbole zu entwerfen und auch politische Ideen wie Gratis-Kinderbetreuung bis 14 Jahren wurden zuerst im Land und dann in Union diskutiert. Hierbei zeigte sich, dass die Mischung zwischen Kompromissbereitschaft und Durchsetzungsfähigkeit sowie der Ausgleich zwischen eigenen und gemeinsamen Interessen nicht immer ganz einfach ist. Eine Teilnehmerin meinte bei der abschließenden Reflexion passend: „Jetzt verstehe ich die Politik viel besser!“

» weniger

Experimentelle Chemie in den eigenen vier Wänden

Dass Salzkristalle nicht nur in Salzbergwerken „wachsen“, sondern zu Hause auch gezüchtet werden können, haben die SchülerInnen der 4e eindrucksvoll bewiesen. Im Zuge des Fern-Laborunterrichts untersuchten die SchülerInnen die Kochsalzkristalle. Zu diesem Zweck stellten sie eine gesättigte Natriumchlorid-Lösung her, färbten diese ein und beobachteten während der Verdunstung des Wassers das Wachstum der Kristalle. Im Anschluss konnte die Struktur dieser Kristalle analysiert und mit dem theoretischen Aufbaumodell eines Kochsalzkristalls verglichen werden. Einige Impressionen der tollen Ausarbeitungen finden Sie HIER.

Kreativer Literaturunterricht im Distance Learning

Literatur im Distance-Learning kreativ aufzubereiten ist definitiv eine große Herausforderung. Die SchülerInnen der 7b haben jedoch unter Beweis gestellt, dass es auch im Distance-Learning möglich ist, Klassiker der deutschen Literatur kreativ in die Moderne zu übertragen und anschaulich darzustellen.

» mehr

Auftrag war, die Inhalte und Motive bekannter deutscher Texte in die Moderne zu übertragen, und diese Szenen mit Legofiguren oder Ähnlichem nachzustellen und zu filmen. Inspiriert wurden sie dabei von Sommers Weltliteratur to go. Die Ergebnisse können über die unten angeführten Links angesehen werden:

Gotthold Ephraim Lessing – Emilia Galotti

Friedrich Schiller – Kabale und Liebe

E.T.A Hoffmann – Der Sandmann

Johann Nepomuk Nestroy – Der Talisman

» weniger

Homeschooling: Ich als Wetterfrosch

Im Zuge des Distance Learnings durfte die 1 B Klasse in die Rolle als Wetterfrosch schlüpfen. Dabei entstanden unter anderem beachtenswerte Berichte. Lassen Sie sich von einem Bericht beeindrucken :

Unsere Oberstufe: BG/BRG und BORG MIO

Liebe Schüler*innen der 4. Klassen!

Ihr wisst noch nicht, was euch in unseren Oberstufenformen erwartet? Unser Schulsprecher Liam Christandl und seine Stellvertreterin Katharina Sommer geben euch einen Einblick in unsere Oberstufe. Mit einem Klick seid ihr dabei! 🙂

BG/BRG/BORG Köflach ist EU-Botschafterschule

Knapp vor Weihnachten bekam das BG/BRG/BORG Köflach ein besonderes Weihnachtsgeschenk und wurde zusammen mit 14 anderen Schulen als EU-Botschafterschule ausgezeichnet. Corona-bedingt wurde die offizielle Verleihung ausgesetzt und die Auszeichnung virtuell überreicht. Das BG/BRG/BORG Köflach freut sich über die Auszeichnung für die vielen Aktionen mit Europabezug und sieht diese zugleich als Auftrag, Europa den SchülerInnen weiterhin ans Herz zu legen.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen