16 Caritas Winterpakete

Wenn es draußen friert, kuschelt man sich am liebsten ins warme Bett. An Schultagen klettert man frühmorgens im geheizten Zimmer aus dem Bett, zieht sich warme Kleidung an und macht sich auf den Weg in Richtung Schule. Während man dann dick eingehüllt in eine Winterjacke auf den Schulbus wartet, freut man sich schon auf das warme Klassenzimmer.

» mehr

Tausende Menschen in Österreich sind obdachlos und verbringen ihre Nächte auf der Straße, auch bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Das hat sich die 5A des BG/BRG/BORG Köflach zu Herzen genommen und im Rahmen des projektorientierten Religionsunterrichts, zusammen mit ihrer Lehrerin Mag. Sabine Klampfl-Paulitsch, für die Caritasaktion „Winterpakete“ gesammelt. Ein Winterpaket kostet 50 Euro und besteht aus einem warmen Schlafsack und einer warmen Mahlzeit. Durch ihr Engagement und die Unterstützung der gesamten Schule ist es der 5A gelungen, 16 Winterpakete zu spenden. Denn wir alle schätzen uns glücklich in einem warmen Bett aufzuwachen und wollen etwas von dieser Wärme an die weitergeben, die dieses Glück nicht haben.

» weniger

Bildungsmesse

Vom 17. bis 18. Jänner fand die Bildungsmesse der Lipizzanerheimat statt. Dabei war auch das MIO vertreten, um Schüler/innen der 7.- bis 9.Schulstufe für den Sportzweig zu gewinnen.

Zehn neue Fitinstruktoren!

Wir gratulieren Gspurning Stefan, Heidenhofer Nico, Jocham Johanna, Kalpacher Julian, Reinbacher Carmen, Ruprechter Laura, Saurer Thomas, Scheer Sarah, Schlatzer Vanessa, Stering Martin und Wipfler Maximilian zur positiv abgelegten kommissionellen Abschlussprüfung an der BSPA Graz und zum Erwerb des Diploms „Instruktor für Fitsport“.

Lernen lernen

Am 6. Dezember 2019 erforschten alle zweiten Klassen ihr Lernverhalten. Das Projekt „Lernen lernen“ dauerte einen ganzen Schultag (1. bis 6. Stunde).

» mehr

Zu Beginn wurde das aktuelle Lernverhalten der Schülerinnen und Schüler erhoben. In Gesprächen konnten die Kinder ihre Lernstrategien austauschen und sich gegenseitig Tipps geben. Ein besonderer Fokus des Projekts wurde auf die sogenannten „Zeitfresser“, die effektives Lernen verhindern, gelegt. Mit den Schülerinnen und Schülern wurden gemeinsam wichtige Lerntipps hinsichtlich Konzentration, Motivation, Bewegung, Pausen, Ernährung, etc. erarbeitet. Auch ein ordentlicher Arbeitsplatz und ein gutes Zeitmanagement unterstützen ein erfolgreiches Lernen.

Besonders spannend war für die Kinder der Lerntypentest. Über diesen Test konnten die Schülerinnen und Schüler herausfinden, auf welche Art und Weise sie sich Lernstoff gut merken können. Einige Kinder waren verwundert über das Ergebnis ihres Tests und andere wussten schon genau, dass sie ein auditiver, visueller oder haptischer Typ sind. Zum Schluss konnten die Kinder bei den Lerntypenstationen verschiedene praktische Übungen zu den jeweiligen Lerntypen ausprobieren.

Bilder in der Galerie

» weniger

Rorate

Am 18. Dezember waren alle Schülerinnen und Schüler um 7 Uhr zur Rorate in die Pfarrkirche Köflach eingeladen. Bei Kerzenschein feierten wir Gottesdienst, der von Herrn Prof. Baier geleitet wurde. Für die musikalische Umrahmung sorgte ein Lehrerinnenquartett unter der Leitung von Frau Prof. Reif. Die von Herrn Prof. Schimann gespendeten Striezel wurden im Anschluss an die Rorate bei Kaffee und Tee gemütlich verzehrt. Ein herzlicher Dank gilt Herrn Prof. Baier und seinem Pfarrteam für das Zubereiten der Getränke und für die adventliche Dekoration des Pfarrsaals!

Bilder in der Galerie

„Alle Jahre wieder…“ – die Weihnachtsfeier am BG/BRG/BORG Köflach

Einer langenTradition folgend fand auch heuer wieder die Weihnachtsfeier der Schule, organisiert von der Schülervertretung und Mag.a Michaela Kolb am Donnerstag, dem 12. Dezember 2019, im Turnsaal des BG/BRG/BORG Köflach statt.

» mehr

Für die adventliche Einstimmung sorgten heuer wieder bereits im Vorfeld Querflötistinnen der 6.b. Klasse (Ltg. Mag.a Krista Mürzl).

Eröffnet wurde der Abend von der Schulband unter der Leitung von Mag.a Anna Eder mit dem Evergreen „Let it snow“. Für die festliche Dekoration sorgte, wie bereits in den Jahren zuvor, Mag.a Gudrun Preprost mit den Schülerinnen der 6.c Klasse, für die Tontechnik Mag. Richard Kohlbacher-Stadtegger mit seinem bewährten Tontechnikerteam.

Danach begrüßte die Schülervertreterin Kathrin Dokter (7.m) die zahlreich erschienenen Ehrengäste, Eltern, LehrerInnen und AkteurInnen.

Den ersten Teil der Feier gestalteten die beiden Schulchöre, die MiniVoxes (Ltg. Mag.a Michaela Kolb) und die Voxes (Ltg. Mag.a Heidemarie Reif), die mit schwungvollen englischen Weihnachtshits das Publikum unterhielten.

Der zweite Teil stand unter dem Motto „Das lächelnde Christkind“, einem Minimusical über die Weihnachtsgeschichte, einstudiert von den Deutsch- und MusiklehrerInnen der ersten Klassen. Heuer hatten 180 Erstklässler ihren ersten großen Auftritt bei dieser Feier. Wochenlang haben sie Texte gelernt, gesungen, musiziert und an den Kostümen gebastelt, um bei ihrem ersten großen Auftritt in der neuen Schule zu brillieren.

Zum Abschluss fanden sich alle SchülerInnen der 1. Klasse auf der Bühne ein und sangen gemeinsam das Lied „Kinder tragen Licht ins Dunkel“.

Auch Direktorin Mag.a Gudrun Finder freute sich über das gelungene und abwechslungsreiche Programm und bedankte sich bei denen, die für das Gelingen des Abends verantwortlich waren.

Kulinarisch verwöhnen lassen konnte man sich am Buffet der 7. Klassen.

Alle Mitwirkenden wurden für ihre stimmungsvollen und tollen Leistungen mit viel Applaus belohnt.

Mag.a Michaela Kolb

Bilder in der Galerie

» weniger

Mio: Tag der offenen Tür

Am 27.11. 2019 fand der Tag der offenen Tür im Borg Mio Voitsberg statt.

» mehr

Neben des Kennenlernens des Borgs stand vor allem der sportliche Check-up am Programm. Ca. 30 SchülerInnen aus verschiedenen Schulen stellten sich der Herausforderung und zeigten teils herausragende Leistungen. Durchgeführt wurde der Check-up von den SportlehrerInnen unter Mithilfe der SchülerInnen der 6m Klasse.

Bilder in der Galerie

» weniger

Adventkranzsegnung

Wenn es draußen dunkler wird, wird es drinnen hell. „Ein Licht das Hoffnung bringt“ war das diesjährige Motto der Adventkranzsegnung.

» mehr

Feierlich wurden die zum Großteil selbst gebundenen Adventkränze der Klassen in einem ökumenischen Gottesdienst von Pfarrer Johannes Baier gesegnet. Die von Prof. Sabine Klampfl-Paulitsch und Prof. Sabine Pölzl textlich gestaltete Feier wurde musikalisch von der 2f Klasse unter der Leitung von Prof. Michaela Kolb umrahmt.  So hielten auch alle SchülerInnen und LehrerInnen kurz inne in der stillsten Zeit des Jahres und starteten besinnlich in den Advent.

Bilder in der Galerie

» weniger

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen