Was ist die Summer School?

Die Summer School ist eine Lern- und Sportwoche an der Schule, betreut von qualifizierten Pädagoginnen und Pädagogen und fand von 4. bis 8. September 2017 von 8:00 bis 13:30 Uhr am BG/BRG/BORG Köflach erstmalig statt.

Warum eine Summer School?

Die Idee hinter der Summer School ist einfach: Auf der einen Seite gibt es viele Eltern, die wollen, dass sich ihre Kinder bereits ein wenig auf die neue Klasse vorbereiten und den Stoff des Vorjahres wiederholen. Gleichzeitig sind sie auch froh, wenn ihre Kinder eine Woche betreut werden. Auf der anderen Seite hat das Gymnasium Köflach eine tolle Infrastruktur, wie moderne Turnsäle, einen angrenzenden Wald, eine nahe gelegene Therme, die man toll für eine solche Woche nutzen kann.

Wie funktioniert die Summer School?

Nach 2 Stunden Deutsch, Englisch oder Mathematik in der Früh, in denen in Kleingruppen der Vorjahresstoff wiederholt wird, geht es zu den Aktivstunden. In den Aktivstunden können die Schülerinnen aus verschiedenen Angeboten wählen. So bietet der Kurs „Eher Bücherwurm oder Springbock“ Tipps und Strategien zum richtigen Lernen, „English games“, mathematische Knobeleien, Theater in englischer und deutscher Sprache standen zur Auswahl. Ebenso versuchten sich manche als „Hitversteher“ und schrieben bekannte Hits um oder ließen es bei „farbenfrohen Experimenten“ ein wenig knallen.

Nach den Aktivstunden standen unterschiedliche Sportangebote, von „Capture the flag“ über die Summer School Water Challenge und Acrobatics – dabei zum Beispiel Bierkistenklettern – zur Auswahl. Auch ein Völkerball-, Fußball- und Basketballturnier durfte nicht fehlen.

Am Freitag fand die Summer School bei Burger und Kuchen gemeinsam mit den Eltern ein Ende und die Kinder sind motiviert und gut vorbereitet für das kommende Schuljahr.

Summer School September 2018

Auch im kommenden Jahr ist eine Summer School geplant. Diese findet von Montag, dem 3. September 2018,  bis Freitag, dem 7. September 2018 statt. Besondere Highlights sind
die „Summerschool Actionrallye“ sowie „Exit the Bunker“. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an den Koordinator MMag. Günther Kollau (guenther.kollau@ahskoeflach.at) wenden.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen