Am 6. Dezember 2019 erforschten alle zweiten Klassen ihr Lernverhalten. Das Projekt „Lernen lernen“ dauerte einen ganzen Schultag (1. bis 6. Stunde).

» [mehr]

Zu Beginn wurde das aktuelle Lernverhalten der Schülerinnen und Schüler erhoben. In Gesprächen konnten die Kinder ihre Lernstrategien austauschen und sich gegenseitig Tipps geben. Ein besonderer Fokus des Projekts wurde auf die sogenannten „Zeitfresser“, die effektives Lernen verhindern, gelegt. Mit den Schülerinnen und Schülern wurden gemeinsam wichtige Lerntipps hinsichtlich Konzentration, Motivation, Bewegung, Pausen, Ernährung, etc. erarbeitet. Auch ein ordentlicher Arbeitsplatz und ein gutes Zeitmanagement unterstützen ein erfolgreiches Lernen.

Besonders spannend war für die Kinder der Lerntypentest. Über diesen Test konnten die Schülerinnen und Schüler herausfinden, auf welche Art und Weise sie sich Lernstoff gut merken können. Einige Kinder waren verwundert über das Ergebnis ihres Tests und andere wussten schon genau, dass sie ein auditiver, visueller oder haptischer Typ sind. Zum Schluss konnten die Kinder bei den Lerntypenstationen verschiedene praktische Übungen zu den jeweiligen Lerntypen ausprobieren.

Bilder in der Galerie

» [weniger]

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen