Am 23.3.2019 ging es für die 6.b- und die 6.c-Klasse mit insgesamt 33 SchülerInnen und drei LehrerInnen auf Sprachreise nach Irland. Nach unserem Flug und mehreren langen Busfahrten kamen wir endlich in Portrush an. Die ersten drei Tage verbrachten wir mit Sightseeing in Nordirland. Unter anderem besuchten wir den Giant‘s Causeway, das Dunluce Castle, die Carrick-a-Rede Rope Bridge und das Titanic Museum in Belfast. Anschließend fuhren wir mit dem Bus zu unseren Gastfamilien nach Galway. Dort verbrachten wir den Rest der Woche, bevor es für uns am 30.3. wieder zurück nach Hause ging.

Stefanie Haindl, 6.b

Bilder in der Galerie

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen