Seit Herbst drehte sich der Musikunterricht um den TANZ in allen Facetten. Von der Celtic Jig über das Menuett und den Walzer, vom klassischen Ballett bis zu den Standardtänzen und natürlich auch zu den Lateintänzen – alles wurde nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch ausprobiert. Nachdem im Unterricht neben dem Walzer und einem amerikanischen Squaredance auch der Chachacha trainiert wurde, entdeckte ich, dass einige SchülerInnen schon in der Volksschule von Michaela Koitz Tanzunterricht erhalten hatten. Durch die persönliche Bekanntschaft gelang es, sie für eine Stunde Rumba zu engagieren.  

» mehr

Die sehr kleine Klasse wurde emsig ausgeräumt und dann ging es an die Arbeit. Wir „kneteten“ unsere Fußballen in den Boden, zogen dabei liegende Achter in der Hüfte und bewegten uns anfangs nur auf einer Kreisbahn. Schließlich erlernten wir noch dieselben Schritte in gegenüberstehenden Reihen. Zur großen Freude von Michi und ihren Schützlingen gelangen nicht nur die wichtigsten Schrittfolgen wie der Cucaracha – Schritt oder der Spot Turn, sondern auch das Tanzen mit dem Partner oder der Partnerin. All das in knapp 50 Minuten zeugt nicht nur von der hohen Bereitschaft der Schüler und Schülerinnen und ihrer Begabung, sondern natürlich auch von der großen Einfühlsamkeit einer liebenswürdigen und kompetenten Tanzlehrerin. 

Die 6b Klasse und ich sagen herzlichen Danke für eine sehr „feine“ Stunde und wer weiß? Vielleicht können wir alle am Maturaball zeigen, was wir so in der Tanzsequenz gelernt haben. 

e.h. Mag. Mürzl Krista

Bilder in der Galerie

» weniger

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen