Miteinander rücksichtsvoll, respektvoll und verantwortungsvoll umzugehen kann geübt und gelernt werden!

Soziales Lernen erfolgt in unserer Schule einerseits im Zuge des Regelunterrichts und andererseits gibt es für die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen das Angebot einer unverbindlichen Übung „Soziales Lernen“. In diesen Einheiten werden mit vielfältigsten Methoden folgende Schwerpunkte behandelt: der Aufbau positiver Beziehungen, die Fähigkeit, das eigene Tun zu reflektieren, Gemeinschafts- und Teamfähigkeit, Umgang mit Emotionen, Konfliktfähigkeit, Kritikfähigkeit, Stärken erkennen – Schwächen akzeptieren.

Das Fach Soziales Lernen unterstützt die Schülerinnen und Schüler darin, Selbst- und soziale Verantwortung zu übernehmen und Selbstsicherheit zu erlangen