Ab dem Schuljahr 2017/18 (Sommersemester) wird an unserer Schule eine neue Zertifizierungsmöglichkeit angeboten. Diese Zertifizierungsprüfung wird von der Firma Microsoft durchgeführt und trägt den Namen „Microsoft Technology Associate (MTA)“.

Die MTA-Zertifizierungen bestätigen Kompetenzen im Bereich grundlegender Technologiekonzepte in der Software-Entwicklung und Informationstechnologie. Sie weisen ein grundlegendes Technologiewissen nach und bilden eine solide Basis für eine weiterführende Ausbildung in den Bereichen Informatik oder IT-Infrastruktur. Die einzelnen Zertifikate die erlangt werden können sind weltweit gültig und haben kein Ablaufdatum.

Zunächst werden wir an unserer Schule abgestimmt auf die Kenntnisse unserer SchülerInnen die folgenden Zertifizierungsprüfungen anbieten:

MTA IT-Infrustructure

  • Networking Fundamentals
  • Mobility and Device Fundamentals

MTA Database

  • Database Fundamentals

Für jede positiv ablegte Prüfung erhält der Schüler bzw. die Schülerin ein Zertifikat im Rahmen der MTA-Zertifizierung.  Die Kosten pro Prüfung betragen 25€. Unter folgendem LINK finden Sie eine genauere Übersicht der einzelnen sowie der Inhalte.

Die Schülerinnen und Schüler werden im Rahmen der unverbindlichen Übung „Informatik vertiefend“ auf die obigen Zertifikatsprüfungen vorbereitet.