Zur Vorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler auf die Erstellung ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit (VWA) besuchen diese in der 7. Klasse die unverbindliche Übung „Einführung in die Praxis des wissenschaftlichen Arbeitens (EPWA).

Ziel ist es, alle für die VWA notwendigen Basisinformationen zu vermitteln und einen Einblick in die Kriterien und Methodik wissenschaftlichen Arbeitens zu geben.       

Die wichtigsten Themen in der 7. Klasse sind:

  • Die gesetzlichen Grundlagen der VWA
  • Formaler Aufbau und Formatierung einer VWA
  •  Inhaltlicher Aufbau einer VWA
  • Thema, Fragestellung und Titel einer VWA (Disposition) 
  • Literaturrecherche 
  • Der Umgang mit fremden Ideen – Paraphrasieren und Zitieren 
  • Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens
  • Methoden wissenschaftlichen Arbeitens

Ein Lehrausgang in die Universitäts-, Stadt- und Landesbibliothek erweitert die Möglichkeiten der Literaturrecherche.

In der 8. Klasse findet ein mehrstündiger Workshop zur Präsentation und Diskussion einer VWA statt.